Pferderassen – Hannoveraner

Faliser Pferde

© Hannoveraner Verband

Heute beschäftigen wir usn mit dem Hannoveraner. Diese starke Pferderasse ist eine besondere Zucht und stammt, wie der Name schon erahnen lässt, aus dem Raum Hannover in Niedersachsen. Es ist ein Warmblut, das sehr vielseitig als Reitpferd genutzt werden kann. Sowohl in Dressur, als auch in Springreiten und Rennen stechen sie positiv heraus und behaupten sich stets gegen andere Rassen.

Ähnlich wie die Faliser Pferde sind auch diese Tiere klassische Sportpferde. Ihre Ziele bei den Züchtungen umfassen praktisch alle Bereiche und garantieren starke Ergebnisse. Dieser Erfolg ist auf die fast fünfhundert Jahre alte Geschichte der Pferdezucht in Hannover zurückzuführen. So konnten über viele Jahre die Hannoveraner weitreichende Siege in Turnieren und Meisterschaften erringen und gelten bis heute als eine der besten Pferderassen weltweit.

Weitere wichtige Informationen zu Hannoveranern:
Sie sind, ebenso wie die von uns hauptsächlich behandelten faliser Pferde, weltweit verbreitet und wohl geschätzt. Dabei befindet sich das Hauptzuchtgebiet jedoch natürlich in Niedersachsen im Norden von Deutschland. Sie erreichen eine maximale Schulterhöhe von etwa 185 cm, wobei sich ihre Fellfarben über Rappen, Füchse, Braune verteilen.
Der Hannoveranische Zuchtverband für Pferde bietet viele umfassende Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung rund um ihre Pferde. Der Hauptsitz befindet sich in Verden, wo sämtlichen relevanten Daten erfasst und archiviert werden. Hier und bei einigen anderen Anlaufstellen werden weitere Infos ausgegeben und sogar Kurse und Veranstaltungen angeboten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s